Maxipost für Ministeph

„Post für dich!“ rief Ralf.
„Post für dich“, sagte ich.
Dabei hatten wir uns beide getäuscht. Denn die Post, die uns vergangenen Samstag erreichte, war für keinen von uns beiden. Sie war für….. MINISTEPH!

Maxipost für Ministeph. Aber hatte sie sich das überhaupt verdient nach den letzten Tagen? Den Wohnzimmertisch hatte sie mit Acrylfarbe eingesaut, weil sie beim Malen mal wieder nichts drunter gelegt hatte. Zwei runde Frühstücksbretter aus Holz sind nur noch Halbkreise, weil sie diese in die Spülmaschine steckte und im Kühlschrank liegt eine angebissene Möhre….

Nun also die Post. Wir waren gespannt, was sich in dem gepolsterten Umschlag befand und hielten die Luft an. Was dann zum Vorschein kam, ließ uns vor Freude laut lachen. Es war ein… MINIRALF! Spärliches Haupthaar, grünes Shirt und eine Mütze, wie Ralf sie zu gerne trägt, hatte er an, der kleine Mann. Dazu hielt er die dänische Flagge, den Dannebrog, in seinen Armen, als er bei uns ankam. Von Dänemark nach Deutschland war er gereist, um seiner großen Liebe zu begegnen = Ministeph ❤

Und wer jetzt denkt >Oh jemine, das Leben mit Ministeph ist doch schon turbulent genug bei all dem Unfug den sie verbreitet<, dem sei gesagt, dass Miniralf ein eher ruhiger Gefährte ist. Er räumt den Kleiderschrank auf, wenn Ministeph mal wieder sehr viel Unordnung darin verbreitete, ist in allem geduldiger als sie und ißt, ohne sich zu beschweren, die weißen und gelben Gummibärchen, weil Ministeph die ja nicht so mag. 🙂

Im Laufe des heutigen Tages hat er versucht, Ministeph Mathematik beizubringen. „1+1=?“ hat er sie gefragt. „Elf“ hat sie geantwortet und da wußte er schon, dass es Wichtigeres gibt, als gut rechnen zu können!

Weil Ministeph immer so tolle Ideen hat, sind sie dann erst einmal zusammen ausgeritten. Ministeph auf dem Pferd und Miniralf auf der Schnecke. Morgen tauschen sie. Dann wird Steph auf der Schnecke reiten und Ralf auf dem Pferd. Gerade sitzen sie in einer großen Schüssel und baden in Kastanien. Warum? Weil sie das eben witzig finden. 🙂

Seit sie zusammen sind, ist das Haus noch mehr von Liebe erfüllt, als es eh schon ist.❤️❤️❤️ Wir sind sehr glücklich über dieses wunderschöne Geschenk der lieben Ina aus Dänemark und freuen uns wie irre, dass Ministeph nun einen Minimann an ihrer Seite hat.

Mange tak kære Ina und herzliche Grüße an euch Leser*innen.

Steph ❤

4 Kommentare zu „Maxipost für Ministeph

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s