Frittierte Sonnenstrahlen

Pommeskekse mit Hagebuttendip „Nein, alles gut!“ rief ich Ralf aus der Küche zu. In der Hand hielt ich einen Gefrierbeutel, der gefüllt war mit Sonnenblumenöl, Gewürzen und Kartoffelstiften. „Immer noch alles gut!“ rief ich, als ich leise fluchend feststellte, dass ich den Beutel, den ich über meinem Kopf wie eine Diskuswerferin umherschleuderte, nicht richtig geschlossen … Weiterlesen Frittierte Sonnenstrahlen

Herr Schröder ist weg

„Was machen denn drei weiße Gummibärchen in der Preiselbeermarmelade? Warum liegt eine angebissene Käsescheibe und eine halbe Gewürzgurke unter der Käseglocke im Kühlschrank und was ist dem Tesafilm passiert?“ Der Fragesteller ist mein Mann Ralf. Ich selbst liege auf dem Sofa, lese ein Buch und lasse es jetzt, wo er mir so viele Fragen stellt, … Weiterlesen Herr Schröder ist weg

Rascheln im Karton… Herr Schröder im Anmarsch?

Es knistert und knackt, es raschelt, rollt und knallt mal kurz...aber außer mir hört das keiner. Der Ralf zumindest nicht. Aber er sieht gut und so fragte er mich neulich, warum ich mir keinen Teller genommen hätte, als ich die kalten Spaghetti aus dem Topf aß.Ich musste kurz (herunter) schlucken bevor ich ihn - völlig … Weiterlesen Rascheln im Karton… Herr Schröder im Anmarsch?

Maxipost für Ministeph

„Post für dich!“ rief Ralf.„Post für dich“, sagte ich. Dabei hatten wir uns beide getäuscht. Denn die Post, die uns vergangenen Samstag erreichte, war für keinen von uns beiden. Sie war für..... MINISTEPH! Maxipost für Ministeph. Aber hatte sie sich das überhaupt verdient nach den letzten Tagen? Den Wohnzimmertisch hatte sie mit Acrylfarbe eingesaut, weil … Weiterlesen Maxipost für Ministeph

Was man in Dänemark nicht darf (sagt mein Mann)

Eine Anreise nach Fanø kann mitunter ziemlich anstrengend sein, wie ich finde. Die Autobahn stresst mich. Obwohl ich selbst nicht am Steuer sitze, bin ich als Beifahrerin hellwach, bremse mit (obwohl sich auf meiner Seite kein Bremspedal befindet), schaue in „meinen“ Rückspiegel, wenn Ralf zum Überholen ansetzt, und sage Sätze wie: „Pass bloß auf, der … Weiterlesen Was man in Dänemark nicht darf (sagt mein Mann)

Kichernde Kröten und grillende Rehe

Seit Jahren verbringen wir unseren Sommerurlaub im Südwesten Dänemarks, auf der Insel Fanø. An Regentagen haben wir ein festes Ritual, denn dann fahren wir mit der Fähre auf das Festland nach Esbjerg, um uns dort die Stadt anzusehen, einzukaufen und zu essen. Nach Esbjerg zu fahren ist für uns also nur eine Option an Regentagen. … Weiterlesen Kichernde Kröten und grillende Rehe