Herr Schröders Weihnacht

Ralf und ich waren am Vormittag damit beschäftigt, alles für den Weihnachtsabend fertig zu stellen und haben daher zunächst nicht gemerkt, dass wir von unserem Nissen Herrn Schröder noch nichts gehört hatten. Sein Bruder Pelle war frühmorgens schon aus dem Haus gestiefelt, er wollte am Ostseestrand ein paar Hühnergötter für Suchende am Strand verteilen. Damit … Weiterlesen Herr Schröders Weihnacht

Glücklich in Glückstadt

„Wie gut, dass ich im Januar bei euch war“, sagte mir meine Freundin Jana, als ich ihr gesagt hatte, dass unser Bundesland wegen der Coronapandemie derzeit noch immer für Touristen gesperrt ist. Sie wohnt in Hessen, wir in Schleswig-Holstein. Weil sie eine schwere Erkrankung überstanden hatte, wollten wir ihr etwas Gutes tun und luden sie … Weiterlesen Glücklich in Glückstadt

Konfetti im Kopf

„Bringst du mir was mit?“ fragte mein Bruder unsere Mutter. Diese stand mit kugelrundem Bauch und starken Wehen vor ihm, die gepackte Tasche für den Krankenhausaufenthalt fest in der Hand. „Oh ja, ich bringe dir etwas ganz Schönes mit“, antwortete sie ihm unter starken Schmerzen. „Was denn, etwa ein halbes Hähnchen?“ fragte dieser. Ich glaube, … Weiterlesen Konfetti im Kopf